Forum Integrierte Gesellschaft

Statt cancel cultur – kulturelle Ermutigung

Die letzte Runde im Jahr 2021 stand unter dem Motto der „Kulturellen Ermutigung“, in aktuellen Schlagworten ausgedrückt: Statt ‚cancel culture‘ – create culture!
Nach einer kurzen Vergegenwärtigung, was in letzter Zeit mit der oben genannten Parole über uns an Flachheiten ausgeschüttet wird, verbrachten wir dieses Treffen damit uns gegenseitig mit Erzählungen, Gedichten, Märchen und musikalischen Darbietungen bekannt zu machen, ja, wir dürfen wohl sagen, zu erfreuen und zu ermutigen – ❖ weiterlesen ►

Artikel zur Lage

Schwanengesang oder Vorkriegsgerassel?

Die Welt erlebt gerade ein bemerkenswertes Schauspiel: die krisengeschüttelte Weltmacht USA baut eine Drohkulisse gegenüber ihren Herausforderern auf. Man fragt sich: Kann diese Weltmacht in ihrer gegenwärtigen Verfassung dem wirklich eine entsprechende Politik folgenden lassen oder bläht sie nur ihre Muskeln? Wer genauer hinschaut, wird sich nicht in Hysterie treiben lassen wollen. Zwar rüstet die US-Regierung seit Antritt Joe Bidens verbal auf, verpflichtet ihre europäischen Vasallen zu nachfolgendem Gehorsam und zu sich überschlagenden Drohungen gegen Russland und China.  ❖ weiterlesen ►

Artikel zur Lage

Hat Deutschland eine souveräne Rolle im gegenwärtigen Umbruch?

Die Coronakrise hat auch die unbequeme Frage wieder hochgebracht, ob Deutschland souverän ist. Das führt zu der Notwendigkeit zu klären, was unter Souveränität zu verstehen ist.. Um sinnlose Missverständnisse zu vermeiden, sei vorweggeschickt: Mit der Unterzeichnung des „Zwei-plus-Vier“-Vertrages 1990 erhielt das wiedervereinigte Deutschland seine Souveränität auf der Grundlage des für die BRD geltenden Grundgesetzes. Eine andere Sache ist, ob es Einschränkungen dieser Souveränität gibt und wer der Souverän ist. ❖ weiterlesen ►