Kein Bild
Feature/Radio

Rußland nach der Privatisierung – Kapitalismus oder was?

28. November 1998 Kai

Vortext: Gut fünfzehn Jahre befindet sich Rußland nun  im Zustand der Transformation, die Hälfte davon, seit Anfang 1991 Boris Jelzin die Macht übernahm, im beschleunigten Übergang zur freien Marktwirtschaft. So lautet jedenfalls die Theorie. Alle bisherigen Krisen wurden mit Übergangsschwierigkeiten erklärt. Die letzte Krise zwingt ❖ weiterlesen ►