Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Russland und die Ukraine – Hintergründige Betrachtungen statt vordergründiger Polemik

12. März 2015

Veranstaltungsreihe zur politischen Bildung im Landkreis Harburg

Russland und die Ukraine –

Hintergründige Betrachtung
statt vordergründiger Polemik

Im Konflikt um die Ukraine ist es ruhiger geworden. Die Waf-fenruhe zwischen den ukrainischen Konfliktparteien aber ist brüchig, die Lage weiterhin äußerst brisant, die Kriegsgefahr bei Weitem nicht gebannt. Sanktionen gegen Russland ver-schärfen die Lage, das politische Klima ist vergiftet.
Kai Ehlers Schriftsteller und Publizist aus Hamburg, ein Kenner Russlands, plädiert für Sachlichkeit und lädt uns zu genauerer Betrachtung des Konfliktes ein.

Donnerstag, 12. März 2015 um 19 Uhr
im „Hotel Achat“ Lindenstr. 21, 21244 Buchholz in der Nordheide
Eintritt frei
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsradikalen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsradikalen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Eine Veranstaltung der
Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen e.V.
V.i.S.d.P.:Annegret Sloot., Am Rütersberg 12, 21647 Moisburg

Details

Datum:
12. März 2015