Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Russland Regionalmacht oder Imperium?

2. März 2016 @ 18:30 - 20:30

Veranstaltung der Volkshochschule Niedersachsen, Aufruf:

Es ist Mode geworden, Wladimir Putin als Diktator, als Aggressor, als Stalin, gar als neuen Hitler zu bezeichnen, dem es nur um eines gehe: um die Wiederherstellung der sowjetischen Macht. Russland gilt wieder als finstere Gewalt, die die westliche Kultur bedrohe. Aber stimmt dieses Bild mit der Wirklichkeit überein? Wofür steht Russland? Was ist das Russische an Russland? Wohin bewegt es sich? Was sind Russlands Besonderheiten? Wohin bewegt sich Russland heute? Diese und weitere Fragen werden anhand aktueler Konfliktlinien beleuchtet.

 

Details

Datum:
2. März 2016
Zeit:
18:30 - 20:30
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Volkshochschule
Trift 20
Celle, 29221
Google Karte anzeigen