Themenhefte

Themenheft 5: Babuschkas Töchter

29. Oktober 2000 Kai

THEMENHEFT 5: Babuschkas Töchter Texte zur Lage der Frauen in Russland Juni 1999 Russlands Frauen – neue Kraft oder alte Rolle? S. 1 Oktober 2000 Überlebensgemeinschaften – Frauensache S. 8 Oktober 2000 Tanja, Marina, Rosa – auf der Suche nach der neuen Frau S. 10

Kein Bild
Thesen Positionen

Aufbruch in eine multipolare Welt?

6. Oktober 2000 Kai

Thesen für ein Seminar in Sankelmark vom 6. – 8. 10. 2000 1. Das Ende der Sowjetunion ist gleichbedeutend mit dem Ende der bipolaren Weltordnung, welche die Welt seit 1917 in zwei Systemlager teilte. 2. Die Aufhebung der Systemteilung ist ein Wachstumsprozess, der die Grenzen ❖ weiterlesen ►

Kein Bild
Analysen

Putin und Beresovski – zwei Reformer der besonderen Art

1. Oktober 2000 Kai

Rückwärts zum Zentralstaat? Regionen, Föderalismus, Völker, Globalisierung. Rückwärts zum Zentralstaat? Anfang Juni 2000 legte die Kreml-Administration der Staatsduma eine Gesetzesvorlage vor, der zufolge der russische Präsident zukünftig das Recht haben soll, die Gouverneure der Regionen zu ernennen und abzusetzen, wenn sie gegen Föderationsgesetze verstoßen. Die ❖ weiterlesen ►

Kein Bild
Von mir geführte Gespräche

“Wir arbeiten wie die Spione” Oleg Panfilow, Moskau, über die Gründung eines „Zentrums für Journalisten in extremen Situationen.“

1. Oktober 2000 Kai

Kasten Oleg Panfilow lebte bis zur Auflösung der Sowjetunion in Tadschikistan, wo er sich als Lehrer, Journalist und Kulturmanager einen Namen machte. Seit 1991 hält er sich als tadschikischer Staatsbürger in Moskau auf, wo er als Korrespondent an verschiedenen Zeitungen arbeitete. Von 1994 an leitete ❖ weiterlesen ►